Aufstockung der vorhandenen Study Hall

Aufstockung der vorhandenen Study Hall

frisch und munter sind wir von unserem Besuch in Indien zurückgekehrt; selbstverständlich haben wir die angenehmen Tage mit Sonne und Wärme dort sehr genossen. Aber es gab auch wieder einiges zu tun: das Jungeninternat in Panchkui ist nun endgültig fertiggestellt. Zunächst war ja die Aufstockung der vorhandenen Study Hall um einen großen Schlafraum und Dachterrasse Anfang 2016 abgeschlossen, so dass die Jungen in diesen neuen großen Schlafraum umziehen konnten. Danach wurde das alte Internatsgebäude aus dem Jahr 1932 abgerissen und an seiner Stelle ein weiterer Internatsbau errichtet.

Nun sind beide Gebäude fertiggestellt, und 180 Jungen freuen sich, die vom Hamburger Verein gebaute benachbarte schöne Schule endlich besuchen zu können.

Die vier Mädchen, deren Studium über unseren Verein finanziert wird, haben wir natürlich auch getroffen; in ihrer College-Uniform sehen sie schon sehr erwachsen aus und lernen mit großem Eifer und sichtlicher Freude. „Mädchen sind hat fleißiger“, meinten sie, als wir sie zu ihren Mitstudenten befragten. Sie danken herzlichen den Spendern, die ihr Studium ermöglichen.

Aktuelles

Ausbildungsstätte zu Hilfs-Krankenschwestern

Neues Projekt Schwesternhaus am neuen Krankenhaus in Indore mit Ausbildungsstätte als Hilfs- und Altenpflegerin für junge Mädchen

Die Schule am Steinbruch ist fertig

Endlich können die Kinder vom Steinbruch auch in die Schule gehen.

Liebfrauenschule in Oldenburg/Oldb

Die Liebfrauenschule in Oldenburg/Oldb hilft den Kindern der Ureinwohner durch Patenschaften und Spenden.

Deutsche Schule in Prag

unterstützt Paten indischer Kinder

Termine

.

Schule für Steinbruchkinder

Grundschule wurde gebaut

Engagement-Global NRW hat den Bau der Schule am Steinbruch unterstützt.

So fing alles an

Der Steinbruch in der Nähe von Meghnagar

Berichte Norddeutschland